Deo Stick mit Decalact

PhaseWirkstoffDosierung in %50g
1Cupuacubutter3015
Arganöl52,50
Sonnenblumenwachs52,50
Zinc Ricinoleate31,50
Tocopherol10,50
2Kakobutter3316
Sheabutter2010
Decalact21
3Teebaumöl0,500,25
Alpha-Bisabolol0,500,25
Photo by Anton Trummer

Hier ist wieder eines meiner liebsten Rezeptarten, ein “One Pot” Rezept. Also es reicht ein Becherglas aus um das Rezept nachzurühren. Das spart arbeit beim Abwasch

Herstellung

Die 1. Phase in ein Becherglas einwiegen und langsam auf ca. 75 Grad erwärmen. Dies merkt man daran, dass der gesamte Inhalt klar geschmolzen ist. Keine Angst Tocopherol ist recht gut Hitzestabil.
Nun die 2. Phase dazuwiegen, und während man vorsichtig nachwärmt auch diese verflüssigen. Nun das Becherglas von der Hitzequelle entfernen und die 3. Phase einrühren und sofort in einen Deo Stick Spender einfüllen(Die Masse zieht sehr schnell an) und für 15-30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Achtung,

der Deo Stick ist jetzt noch nicht fest, sondern eher cremig. Bis er die endgültige Festigkeit ausgebildet hat, muss man ihn noch circa 12-24 Stunden stehen lassen. Bei aktuellen 23 Grad Temperatur ist er dann fest, aber trotzdem gut aufzutragen.

Im Sommer kann es nötig sein, das Arganöl zu reduzieren bzw ganz weg zu lassen.

3 thoughts on “Deo Stick mit Decalact”

  1. Hallo lieber Anton!
    Erst einmal vielen lieben Dank für das tolle Rezept! Habe es am Sonntag nachgerührt und bin begeistert. Ich habe aber eine Frage: Kann ich statt der Cupuacubutter auch andere Buttern (Jasmin oder Olive z. B.) nehmen? Oder wird der Deo-Stick dann nicht so fest? Mit den von dir gewählten Zutaten finde ich ihn nämlich perfekt.
    Über eine Antwort von Dir würde ich mich sehr freuen.
    Liebe Grüße,
    Birgit

    Antworten
    • Hallo Birgit, die Festigkeit wird sicher ähnlich, genau könnte ich nicht sagen da müsste man den Schmelzpunkt und die Festigkeit vergleichen. “Notfalls” kann man hier mit ein wenig mehr oder weniger Bienenwachs ausgleichen wenn sich die WErte stark unterscheiden

      Antworten

Leave a Comment