Sonnenschutz Grundrezepte

So, erste Grundrezepte für eigene Formulierungen sind erstellt:

(Hinweis: Hier sind absichtlich nur die Chemischen Sonnenschutzwirkstoffe erwähnt, die Mineralischen (Sofitix Breitband bzw Zinkoxid/Titanoxid) sind einfacher zu berechnen.)

Diese Rezepturen sind mit einem professionellen Sonnenschutzkalkulator berechnet, von einem der führenden Chemiekonzerne in diesem Sektor, der unter anderem auch diese Wirkstoffe herstellt. Der Rezepturkalkulator ist eigentlich für die großen Sonnenschutzprodukte Hersteller gedacht

Als Basis kann man eine Lotion, oder auch ne reine Ölkombi nehmen. Achtung die Sonnenschutzmittel brauchen eine Ölbasis zum lösen.

Möglich wäre zb:

Mandelöl, Arganöl, Inca Inchi, Karanja, Jojoba, Neutralöl, Squalan… Idealerweise Hochspreitende /Mittelspreitende Öle, damit der Sonnenschutz schnell einzieht und die Wirkung so schneller entfalten kann

Stabilisierende und “Hautschützende” Zusätze dafür sind zb folgende Vitamine:

0,5% Ascorbylpalminat(Öllösliches Mit.C), 1-2% Tocopherol. für die Haut und zur Stabilisierung der Öle, 0,5% Retinol(Vitamin A). stattdessen geht auch gut ein Karottenölauszug

Folgende LSF´s hab ich verwendet bei der Berechnung:(alle von Waldhoe, teils gibt es sie auch woanders)

WEP Vita-Sun A&B(fertige UVA/UVB Combi)

WEP Vita-Sun MBC (nur UVB, wasserfest)(MBC)

WEP Vita-Sun BMDM (nur UVA)(BMDBM)

Parsun HT(nur UVB)(OCR)

Sofi O Super(nur UVB, gelöst in Sonöl)(EHT)

Der UVA Faktor ist deswegen mit Angegeben, da er für einen ausreichenden UVA Schutz mindestens 33% betragen muss.

Die Maximalkonzentration ergibt sich aus den jeweiligen maximal zugelassenen Einsatzkonzentrationen laut KosV für Europa. zB für Japan gelten hier höhere Werte , da dort die UV Konzentration höher ist.

Rezepte mit Vita-Sun A&B

SPF 8 / 63% UVA
5% a&b

SPF 23 / 43% UVA Höher in Europa nicht zugelassen
15% a&b

Japan-Rezept der maximalen Konzentration: SPF 40
25% a&b

Rezepte aus Einzelsubstanzen

SPF 12 / 50% UVA

2% MBC
3% BMDBM
2% EHT

SPF 18 / 50% UVA

5% BMDBM
2% EHT
5% OCR

SPF 30 / 55% UVA

7% BMDBM
4% EHT
8% OCR

SPF 40 / 45% UVA Höhere Kombination in Europa nicht zugelassen

4% MBC
5% BMDBM
5% EHT
10% OCR

Maximalrezept” SPF 55 / 40% UVA (ob man die menge möchte, muss man selbst entscheiden, nicht so Empfohlen)

4% MBC
5% BMDBM
5% EHT
10% OCR
15% a&b

Diese Wirkstoffkombis werden dann je auf 100% mit Ölen, Lotion….aufgefüllt.

Beim bedurften aufpassen, KEINE ECHTEN CITRUS ÖLE !!(das Thema gibts genauer in den Grundlagen)

Achtung bei Babys/Kleinkinder, da einzelne der Wirkstoffe für diese kleinen Dinger nicht geeignet sind. Da sind Spezialprodukte (evtl aus der Apotheke) besser geeignet)

Natürlich habe ich auch fertige Rezepte kreiert